Das Antifa Café ist ein Kollektiv, das sich zum Ziel gesetzt hat, mehr theoretischen Input in die Regensburger Politlandschaft zu tragen. Dies wollen wir vor allem mit Vorträgen zu den verschiedensten Themen wie zum Beispiel linker Kapitalismuskritik, Antifaschismus und Antirassismus, sowie Antisemitismus erreichen. Wir sind der Meinung, dass es für eine politische Praxis eine fundierte theoretische Basis braucht.

Das Antifa Café findet jeden ersten Donnerstag im Monat im LiZe (Dahlienweg 2a) statt. Rund um die Vorträge gibt es natürlich die Möglichkeit sich auszutauschen, abzuhängen oder das ein oder andere Getränk zu konsumieren. Es würde uns sehr freuen, wenn auch Du den Weg zu uns findest! Dass Nazis, Rassist_innen, Sexist_innen und andere unangenehme Zeitgenoss_innen nicht erwünscht sind, erklärt sich von selbst.

„We think that a better world is possible and knowledge is power. So here we are, handing out the weapons!“